Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Foundation

*2008, 170cm
Fidertanz Fidermark Florestan I
Watonga
Reine Freude Ravallo
Frühlingssonne
Donna Doria De Vito De Niro
Elfengold
Weniga Andiamo
Wenita

Zugelassen für:

Finnland, Hannover, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 1.000,--

International siegreich

Mit besonderer Ausstrahlung versehen, verfügt Foundation über eine ungemein großzügige Bewegungsmechanik mit ideal unter den Schwerpunkt arbeitender Hinterhand, eine herrliche Bergaufgaloppade und ein fantastisches Interieur. Mit Traumnoten zwischen 9 und 10 beendete er seinen 30-Tage-Test in Schlieckau. Foundation war 2013 nach Siegen in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L qualifiziert zum Bundeschampionat in Warendorf. 2016 gelang der internationale Durchbruch: Mit Matthias Alexander Rath ist er beständig siegreich und hoch platziert auf dem Niveau von Prix St. Georges und Intermédiaire I, u. a. in Jerez de la Frintera (ESP), Nice (FRA), Mallorca (ESP) und Wiesbaden. 2012 war Foundation I a-Hauptprämienträger der dressurbetonten Hengste in Vechta. Zahlreiche Nachkommen wurden zu Spitzenpreisen über die Fohlenauktionen in Vechta und Verden verkauft. Mittlerweile wurden 13 Söhne gekört und teilweise als Prämienhengst besonders ausgezeichnet. Die ersten Nachkommen waren vielfach siegreich in Reit- und Dressurpferdeprüfungen, u. a. stellte Foundation bereits mehrere hoch platzierte Bundeschampionatsfinalisten. Der gekörte Feuertanz war 2016 Hannoveraner Champion der dreijährigen Hengste in Verden, Ferrari war Oldenburger Champion der vierjährigen Hengste in Rastede und mit 1,5 Millionen Euro PSI-Preisrekordler des Jahres. Die Tochter Feel Free belegte den I c-Preis im Brillantring der Oldenburger Elitestutenschau. Foundation schaffte zudem einen Traumstart in der FN-Zuchtwertschätzung: 168 Punkte bedeuten den höchst beachtlichen vierten Platz bundesweit.

Sein Vater Fidertanz, strahlender NRW-Siegerhengst 2004, ist erfolgreich bis Grand Prix und lieferte bisher 52 gekörte Söhne. Foundation ist der Vollbruder der gekörten Hengste Fiderstar (Bundeschampionatsfinalist 2011) und Flavio Briatore (Prämienhengst Verden 2014, Zuschlagspreis 270.000 Euro). Er resultiert aus der hannoverschen Stutenfamilie 569/Paninka, aus der neben 45 gekörten Hengsten u.a. Isabell Werths mehrfacher Grand Prix-Sieger Apache, die international erfolgreichen Albertino/Lars Nieberg, Cheyenne 29/Rene Tebbel und The Sixth Sense/Thomas Frühmann gezogen sind. Großmutter Weniga brachte die 17-fache S-Siegerin Queeny, die mit Victoria Michalke in Kurz-Grand-Prix-Prüfungen erfolgreich ist sowie den St. Georges-Sieger Lord/Kathleen Keller.

Foundation: Vater von Champions und Preisrekordlern

Miteigentümer: Gestüt Schafhof, Kronberg

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle