Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Fürsten-Look

*2011, 170cm
Fürstenball Fürst Heinrich Florestan I
Dawina
Maradonna Donnerhall
Marella
Lady Diamond Londonderry Lauries Crusador xx
Windsor Queen
Waluna Weltmeyer
Antara

Zugelassen für:

Hannover, Oldenburg, Westfalen, Mecklenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Schweden

Decktaxe:

€ 1.200,--

Siegerhengst – Landeschampion – Bundeschampion – Hauptprämiensieger 

Ein Titelheld besonderer Klasse: Fürsten-Look verfügt über ein hohes Maß an Schmelz und Charme, seine außergewöhnlich schöne Linierung verkörpert höchsten Adel und kommt unter dem Sattel regelrecht zum Strahlen. Von erlesener Klasse sind alle drei Grundgangarten, seine Rittigkeitswerte geradezu vorzüglich. Das hätte sein 30-Tage-Test nicht besser bestätigen können: Mit der noch nie dagewesenen Dressur-Endnote von 9,41 war er klarer Disziplinsieger bei maximaler Bewertung (10,0) für Charakter, Temperament, Leistungsbereitschaft, Schritt und Rittigkeit. Er war Siegerhengst der 3. Oldenburger Sattelkörung in Vechta 2014 und 2015 Hannoveraner Champion, Bundeschampion und nach Auswertung des ersten Fohlenjahrganges auch Hauptprämiensieger in Vechta. 2016 qualifizierte er sich zum Bundeschampionat. Fürsten-Look wandelt damit klar auf den Spuren seines Vaters Fürstenball, der in jungen Jahren Körsieger, HLP-Sieger, Landeschampion, Bundeschampion, S-Dressur-Sieger und 2013 VTV-Hengst des Jahres in Vechta gewesen ist. Die Mutter St. Pr. St. Lady Diamond brachte mit San Amour I bereits den gekörten und geprüften Sohn San Severo und mit Sandro Hit die BCH-Teilnehmerin Sardera S. Lady Diamond ist Vollschwester zur Bundeschampionesse 2005, La Perla/Holga Finken, ihrerseits Mutter zu Ferretti, und Halbschwester des gekörten Hengstes Du Moulin (NL). 

Der Muttervater Londonderry war Körsieger, Bundeschampion und ist zu einem der einflussreichsten Reitpferdemacher der Gegenwart avanciert, ein beständiger Lieferant für Bundeschampionate und Eliteauktionen. 2013 wurde er als „Hannoveraner Hengst des Jahres“ besonders geehrt. Weltmeyer in dritter Generation war einst selbst Bundeschampion, Kör- und HLP-Sieger, sowie DLG-Champion und ist hinsichtlich seiner Gesamtbedeutung mit über 100 gekörten Söhnen einer der einflussreichsten Hengste der letzten 20 Jahre. 1998 wurde er „Hannoveraner Hengst des Jahres“. Fürsten-Look resultiert aus der westfälischen Stutenfamilie 404/Hanny (v. Halt I-Neck-Nektar-Jubé-Meteor II), die auch die gekörten Hengste Dacapo, Levator, Pilot‘s Treffer, Sonnenkönig, Whitford und das erfolgreiche Dressurpferd Gollywogg/Marion Henkel hervorgebracht hat. 

Fürsten-Look: Der Meisterschüler seines genialen Vaters!

Miteigentümerin: Lone Bøegh Henriksen, DK

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle