Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Great Schufro

*2014, 165cm
Grey Flanell Gribaldi/T. Kostolany/T.
Gondola II
Onoeska Clavecimbel
Janoeska
Dina Don Schufro Donnerhall
Fiesta
Ambiente Akzent II
Rosmarin

Zugelassen für:

Oldenburg, Mecklenburg, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 800,--

Modellathlet mit allen Möglichkeiten 

Hoch veranlagter Nachwuchssportler von besonderer Eleganz. Great Schufro begeisterte anlässlich der Oldenburger Körtage 2016 in Vechta durch seine maskuline Ausstrahlung bei idealer Körperharmonie, sensationelle Möglichkeiten im Bewegungsablauf hinsichtlich Schulterfreiheit, guter Rückentätigkeit und energisch repetierender Hinterhand. Der Vater Grey Flanell verkörpert internationale Blutströme mit Trakehner Schmelz und Adel. Reiterlich inzwischen bis zur schweren Klasse gefördert, hat er mit seinen ersten Jahrgängen Maßstäbe gesetzt: Vielfach waren die Nachkommen zu Spitzenpreisen auf Auktionen zu finden und er wurde 2014 I a-Hauptprämiensieger im Rahmen der Oldenburger Hengsttage. 2016 präsentierte er seine ersten Söhne auf deutschen Körplätzen. Die Mutter Elitestute Dina brachte aus Anpaarung an Romanov bereits den gekörten Hengst Roadrunner. Sie ist eine Tochter des Oldenburger Spitzenvererbers Don Schufro, der mit Andreas Helgstrand dänische Dressurgeschichte geschrieben hat. 2004 war er Dänischer Vizemeister und qualifizierte sich für die Olympischen Spiele in Athen/GRE. Ferner siegte er mehrfach in Weltcup-Qualifikationen. 2008 gab es Mannschafts-Bronze in Peking. Seit 2001 führte Don Schufro über lange Jahre die FN-Zuchtwertschätzung an. Die Großmutter St. Pr. St. Ambiente brachte das Grand Prix-Pferd Donauprinzesin (v. Donnerhall). Der geschätzte Multi-Vererber Akzent II in dritter Generation gilt als einer der besonders bewährten Rittigkeitsvererber der züchterischen Neuzeit.

Über den Trakehner Leistungsträger Rondo sowie Don Carlos, Maigraf xx und Drollig ist das Pedigree mit Spitzengenetik auch in den hinteren Generationen reichlich angefüllt. Great Schufro repräsentiert die hannoversche Stutenfamilie 498/Folia (v. Foliant-Schumann-Jassy I usw.), die insgesamt  18 gekörte Hengste, darunter u. a. Codex One/Christian Ahlmann, Cosiograf B (Körsieger), Don Juan, Fürst Belissaro und Gin Tonic, Lucian (HLP-Sieger), Raueck I-IV und Wallenstein sowie das erfolgreiche Springpferd Lets Go 10/Peter Baust und die internationalen Dressurcracks Adriano 2/Dr. Josef Neckermann und Agnelli/Isabell Werth hervorgebracht hat.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle