Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Presley Boy

*1997, 164cm
Concorde Voltaire Furioso II
Gogo Moeve
Flyer Marco Polo
Klaske
Ivoli Damiro Ramiro Z
Torette
Tivoli Amor
Ylme

Zugelassen für:

OS-International, Rheinland, Mecklenburg, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

(nur TG-Besamung in Mühlen)
€ 2.500,-  (+ 7% Ust.) vorab und € 2500,- (+ 7% Ust.) bei Trächtigkeit (max. 2 Besamungen/Stute)

Seriensieger in Großen Preisen weltweit 

Mit Presley Boy steht ein weiterer internationaler Springhengst exklusiv im TG-Angebot unserer Station. Der formatige Rappe war für verschiedene Nationen international erfolgreich (u. a. mit Jaime Azcarraga/MEX und Khaled al Eid/KSA) und u. a. beim CHIO Aachen hoch platziert. Khaled al Eid gewann mit ihm u. a. den Großen Preis von Gijon und wurde Zweiter bei der Global Champions Tour-Springen von Abu Dhabi. Außerdem wurden die beiden 12. in der Einzelwertung der Weltreiterspiele in Kentucky. 2014 ist er abgetreten. Die Nachkommen, die den verschiedensten Zuchtverbänden angehören, sind selbst inzwischen beständig erfolgreich und auf höchstem internationalem Level angekommen. Der Vater Concorde war selbst mit Jos Lansink siegreich u.a. im Großen Preis von Nordrhein-Westfalen in Aachen, zweiter in Amsterdam, Lanaken, Helsinki und Göteborg. 1994 wurde er Niederländischer Meister. Züchterisch gelang ihm 2003 eine außerordentliche Leistung: Vier seiner Nachkommen waren für das Weltcup Finale in Las Vegas qualifiziert. Jikke, Conquest, Viktor und Marius Claudius gewannen jeweils eine Weltcup-Qualifikation.
Presley Boys Mutter Ivoli brachte eine Reihe erfolgreicher Springpferde. Ihr Vater Damiro verbindet die „Euro-Klassiker“ Ramiro und Almé miteinander und war selbst international auf 1,60-Niveau erfolgreich. In dritter Generation stehen die großartigen Holsteiner Vererber Amor und Porter, die der Springpferdezucht der Niederlande jeweils große Impulse gegeben haben. Er repräsentiert die NL-merrielijn 153, die u. a. die erfolgreichen Hengste Electro, Harvest und Ijsselmeer hervorgebracht hat.

Presley Boy: Eines der besten Springpferde seiner Zeit

 

Ergebnisse Nachkommen

Deauville (FRA) - CSIYH1*
16/06/2018 jumping / CSIYH1* / Table A / Comp. Nr.: 11 / Obst.H./Cl: 140
7 LE COULTRE DE MUZE (PRESLEY BOY) - BWP Philippe ROZIER (FRA) 0/4 120 EUR
Bourg en Bresse (FRA) - CSIYH1*
26/05/2018 jumping / CSIYH1* / Table A / Comp. Nr.: 17 / Obst.H./Cl: 135
3 LE COULTRE DE MUZE (PRESLEY BOY) - BWP Philippe ROZIER (FRA) 0/0/37.26 0 EUR
Fontainebleau (FRA) - CSIYH1*
12/05/2018 jumping / CSIYH1* / Table A / Comp. Nr.: 06 / Obst.H./Cl: 135
2 LE COULTRE DE MUZE (PRESLEY BOY) - BWP Philippe ROZIER (FRA) 0/0/41.06 700 EUR
Drammen (NOR) - CSI1*
10/05/2018 jumping / CSI1* / Two Phases / Comp. Nr.: 83 / Obst.H./Cl: 135
9 FANT OD FARE (PRESLEY BOY) - KWPN Line Karlsen RAAHOLT (NOR) 0/0/30.71 240 EUR
Le Touquet (FRA) - CSIYH1*
05/05/2018 jumping / CSIYH1* / Table A / Comp. Nr.: 09 / Obst.H./Cl: 135
9 LE COULTRE DE MUZE (PRESLEY BOY) - BWP Philippe ROZIER (FRA) 0/0/42.33 105 EUR

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle