Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Sezuan's Donnerhall

*2015, 168cm
Sezuan Zack Rousseau
Orona
Don Romina Don Schufro
Laina
Siola Sir Donnerhall I Sandro Hit
Contenance D
Dubiola Don Schufro
Rubiola

Zugelassen für:

Oldenburg, Mecklenburg, Rheinland, Westfalen, süddt. Verbände

Decktaxe:

€ 1.000,- (+ 7% Ust.)

Donnerhall lässt grüßen 

Dreimal ist Oldenburger Recht, und dreifach taucht der sagenhafte Oldenburger Dressur-Heros Donnerhall im Pedigree auf. Unzweifelhaft hat er diesen außergewöhnlichen Junghengst auch optisch maßgeblich geprägt: Sezuan's Donnerhall ist als eleganter Dunkelfuchs ganz deutlich als Vertreter des „Stammhauses Donnerhall“ erkennbar. Groß angelegt, mit bedeutenden Partien und viel Harmonie im Körper, verfügt er über ein herausragendes Grundgangartenpotenzial und besticht durch erstklassige Rittigkeitswerte. Geradezu vorbildlich ist sein Temperament mit viel innerer Ruhe und sein erstklassiger Charakter.
Der Vater Sezuan war fünf-, sechs und siebenjährig jeweils Weltmeister der jungen Dressurpferde und gehört zweifellos zu den gefragtesten Dressurhengsten der Gegenwart. Sowohl seine züchterische als auch seine sportliche Karriere ist geprägt von Höhepunkten. Bereits anlässlich seiner Hengstleistungsprüfung erreichte er die bis dorthin noch nie erreichte Rekordbewertung von zehnmal der Note 10,0. Bei den Auftritten während der Weltmeisterschaften wurden ausschließlich Noten zwischen 9,5 und 10,0 für seine Grundgangarten vergeben. Aus den ersten Jahrgängen des Sezuan stammen neben mehreren hoch gehandelten Preisspitzen auch erste gekörte Söhne, u. a. der Oldenburger Prämienhengst Sam und der Vize-Bundeschampion Secret.
Die Mutter Siola brachte aus Anpaarung mit Vivaldi noch einen weiteren gekörten Sohn; ihre Vollschwester Sibiola lieferte mit Don Furitello (v. Fürstenball, PB SWE) ebenfalls einen gekörten Spross.
Der Muttervater Sir Donnerhall I hat sich bereits früh den Status eines Stempelhengstes erworben. Selbst 2. Reservesieger seiner Körung, Landeschampion, HLP-Rekordsieger, Vize-Dressurpferde-Weltmeister und Bundeschampion sowie Hauptprämiensieger dressurbetont kann auf rund 100 gekörte Söhne verweisen. Zahlreiche Auktionsspitzen gehen auf sein Konto. In dritter Generation steht Don Schufro, unter Andreas Helgstrand/DEN Dänischer Meister und Teambronzegewinner bei den Olympischen Spielen 2008 in Hongkong sowie Vater zahlreicher Champions. Die Großmutter Dubiola brachte mit Sandro Hit zwei gekörte Söhne, u. a. San Schufro, S-siegreich mit Kristin Biermann. Über Rubinstein I, Furioso II und Miracolo xx ist die Leistungskomponente auch in den hinteren Generationen vortrefflich abgesichert. Sezuan's Donnerhall vertritt den Oldenburger Stamm 104/Gula (v. Kimme-Diedrich). Aus diesem Zweig der Heidemei resultieren elf gekörte Hengste, u. a. Almati (PB Rhpfs.), Uruguay (PB Oldbg.) und Quick Star IV (SUI), ferner die Siegerstute der Oldenburger Elitestutenschau 1980, Fichu (v. Furioso II) und das international erfolgreiche Springpferd Heidegirl von Wichenstein/ Florian Meyer zu Hartum.

Sezuan's Donnerhall: Moderne Bewegungsqualität par excellence

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle