Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Vivant van de Heffinck

*1998, 169cm
Fuego du Prelet Jalisco B Almé
Tanagra
Tornade du Prelet Uriel
Dans le Vent
Scalini van de Hefinck Landino Landgraf I
Palatina
Isis Hedjaz
Etoile Filante

Zugelassen für:

Hannover, OS-International, Mecklenburg, Westfalen, Rheinland, süddt. Verbände

Decktaxe:

€ 1.200,--

Seltene Genetik – global erfolgreich! 

Vivant van de Heffinck zählt schon seit Jahren zu den besten Hengsten im internationalen Springsport, immer wieder imponierend durch Härte, Einstellung, Wendigkeit, Vernögen und Super-Technik. Dieser hoch modern konstruierte Hengst war mit dem Australier Chris Chugg 2010 eines der Spitzenpferde weltweit. 2011 ging er in Nationenpreisen erfolgreich unter Katharina Offel und war 2015 mit immerhin schon 17 Jahren unter Cassio Rivetti (UKR) erfolgreich bei der EM in Aachen. Vivant verfügt über ein hoch interessantes Outcross-Pedigree. Sein Vater Fuego du Prelet, gezogen aus der Hengstlinie des Almé Z, war selbst unter Dirk Demeersman in 1,60-Meter-Springen international im Springsport erfolgreich. Auch der über Landgraf I-Roman hoch wertvoll gezogene Holsteiner Muttervater Landino ging über lange Jahre mit Ludo Philippaerts erfolgreich unter belgischer Flagge. Hedjaz in dritter Generation ist auch Muttervater des Olympiavierten von Sydney 2000, Otterongo, und McLain Wards (USA) Sapphire, einem der erfolgreichsten Springpferde der vergangenen Jahre. 

In Australien gibt es bereits international erfolgreiche Vivant-Nachkommen. In Europa bzw. Deutschland war Vivant bisher nur per TG-Sperma verfügbar und kam insoweit überschaubar zum Einsatz. 2015 wurde in Holstein mit Verano sein erster Sohn gekört; die ältesten Nachkommen wachsen jetzt ins turniersportfähige Alter hinein und waren bereits in Springpferdeprüfungen erfolgreich.

Vivant van de Heffinck: Der sportliche Dauerbrenner!

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle