Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Diarado

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Diaron

*2012, 173cm
Diarado Diamant de Semilly Le Tot de Semilly
Venise Des Cresles
Roxette I Corrado I
Kimberly III
Lenda-Cara Come On Cantus
Suehne
Lindauway Aldatus
Linda-Dolores

Zugelassen für:

Hannover, Mecklenburg, Oldenburg, OS-International, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

1.000,00 €

Strahlender Bundeschampion 2017. Vier Generationen Hengste der Station Schockemöhle: Diarado – Come on – Aldatus – Domino, das ist das Erfolgsrezept für den Bundeschampion der fünfjährigen Springpferde 2017. Diaron hat alles, was ein modernes Springpferd heutzutage braucht: Er ist schnell und wendig, dabei vermögend und springt mit idealer Manier, sehr guter Beintechnik und großer Vorsicht. Mit Patrick Stühlmeyer gab es in Warendorf den glatten Durchmarsch zur Spitze des Jahrgangs.

Das Pedigree ist randvoll gepackt mit Leistung: Der Vater Diarado, seines Zeichens Kör- und HLP-Sieger, holte Bronze auf dem Bundeschampionat der fünfjährigen Springpferde und ist inzwischen bis Drei-Sterne-S-Springen erfolgreich. Er ist einer der gefragtesten Springpferdevererber der züchterischen Gegenwart: 25 der noch jungen Nachkommen sind bereits S-erfolgreich, 38 Söhne erhielten ein positives Körurteil. Die Mutter Lenda-Cara brachte bisher fünf erfolgreiche Turnierpferde, allen voran den großrahmigen Schimmel Campitello 2 (v. Concetto Famos), der unter Alexander Hinz in internationalen Großen Preisen (u. a. Donaueschingen, Frankfurt, Stuttgart, Opglabbeek/BEL) erfolgreich ist. Die Großmutter Lindauway brachte sechs erfolgreiche Springpferde, deren beste Miss Untouchable (v. Chacco-Blue) ist. Sie brillierte 2017 beim CHIO in Aachen unter Leopold van Asten (NED) mit mehreren internationalen Platzierungen.

Aldatus in dritter Generation war international im Springsport erfolgreich. Christian Ahlmann ritt ihn während seiner Zeit im Stall Schockemöhle siegreich auf Deutschen Meisterschaften und Europameisterschaften, mit Jos Lansink wurde er Niederländischer Meister. Die Urgroßmutter Linda-Dolores (v. Domino) ist Vollschwester zur international erfolgreichen Stute Day Date, mit der Beat Mändli (SUI) die „Goldene Peitsche“ in Nörten-Hardenberg gewonnen hat. Linda-Dolores brachte mit Balou’s Day Date/Candice King bzw. Molly Ashe (USA), Carlogero/Wilma Marklund (SWE), Pentagon 78/Ludwig Sternberg, Roxette-Dolores/Jennifer Grey (CAN) und Tiger Lily/Jessica Springsteen (USA) fünf bis zu internationaler Klasse erfolgreiche S-Springpferde. Über den Agram-Sohn Efendi ist die Mutterlinie bis 1840 nachweisbar und lieferte in allen Generationen aus treuer Anpaarung an Hengste der Station Schockemöhle Leistungspferde in ungewöhnlich hoher Frequenz.

Paul Schockemöhle