Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü TG-Samen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Armicor

*2010, 170cm
Armitage Argentinus Argentan
Dorle
Farina Grannus
Fatima
Corrida Cordalmé Cor de la Bryère
Aleska Z
Aida Z Almé
Renalda Z

Zugelassen für:

Mecklenburg, Oldenburg, OS-International, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen, (Hannover beantragt)           

Decktaxe:

€ 800,--         

        

Springsieger Redefin 2012: Vermögen kommt nicht aus der Mode! 

Unangefochtener Springsieger der Mecklenburger Körung 2012 in Redefin. Am Sprung überzeugt er durch Kraft, Abdruck und Vermögen bei gleichzeitig blitzsauberer Technik, Top-Bascule und schnellen Reflexen. Der Vater Armitage war selbst vielfach siegreich in inter­nationalen S-Springen und 2011 mit Guido Klatte jun. Deutscher Meister der Junioren. Mit Cordalmé Z/ Gilbert Böckmann, Almé Z/Johan Heins und Ramiro/Fritz Ligges stehen international erfolgreiche Sport­hengste auch auf der Mutterseite, die zudem auch züchterisch jeweils Weltgeltung erreichten, z. B. mit Ratina Z/ Ludger Beerbaum. Besonders auffällig ist die Inzucht auf den prägenden Linienbegründer und Pionier aller Euro-Hengste, Almé Z.

Armicor: pure Leistungsbereitschaft gepaart mit absoluter Spitzengenetik!


Paul Schockemöhle