Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü TG-Samen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Chaccomo

*2005, 170cm
Chacco-Blue Chambertin Cambridge
Desiree VII
Contara Contender
Godahra II
Courage Contender Calypso II
Gofine
Grandielle Sandro
Giselle

Zugelassen für:

Mecklenburg, Oldenburg, OS-International, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 800,--

Springanlage im 30-Tage-Test: 9.25! Idealtechniker mit ganz viel Vermögen

Ihm wird so leicht keiner was vormachen können: Chaccomo spielt geradezu mit seinem Ehrgeiz und seiner Intelligenz am Sprung. Chaccomo absolvierte 2008 einen hervorragenden 30-Tage-Test: 9.25 erhielt er insgesamt für die Springanlage, die Einzelnoten offenbarten eine 10.0 fürs Vermögen, 9.0 für die Manier, 9.5 in der Springanlage. So soll es sein!
Bei seinem Pedigree kein Wunder: Vater Chacco-Blue hat sich unter Alois Pollmann-Schweckhorst längst im internationalen Springsport etabliert und zählte schon in jungen Jahren zu den Besten seines Jahrgangs. Auf dem Bundeschampionat und der WM in Lanaken erfolgreich hat Chacco-Blue bereits sehr auffällige Pferde wie den ersten Reservesieger der OS-Körung 2008 gebracht. Ingezogen auf den Spitzenvererber Contender ist Chaccomo`s Pedigree von allen Seiten leistungsmäßig wasserdicht abgesichert. Contender ist verantwortlich für 262 S-erfolgreiche Pferde, die über 5.4 Millionen Euro im Sport verdienten. Abgerundet wird Chaccomo`s Abstammung durch den großartigen Sandro.
Chaccomo kommt aus einem erfolgsgewohnten Mutterstam, der internationale Springpferde hervorbrachte

Paul Schockemöhle