Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü TG-Samen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Quantos

*2013, 169cm
Quasimodo Vd Molendreef Heartbreaker Nimmerdor
Bacarole
Jarme v. T. Steentje Lys de Darmen
Freja
Estelle Cavalier (Mister) Maykel
Wina
Estella Eistanz
Petra

Zugelassen für:

Mecklenburg, OS-Internatonal, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

800,--

Spring-Siegerhengst der Mecklenburger Körtage 2015 in Redefin

Quantos ist ein Leistungshengst, wie man ihn sich nicht besser wünschen kann. Für sein erstklassiges Springen, völlig souverän im Ablauf, mit Abdruck, herausragender Bascule und Beintechnik bei grenzenlosen Möglichkeiten, wurde er anlässlich der Mecklenburger Körung 2015 zum Springsieger erklärt. Der Vater Quasimodo van de Molendreef war selbst mit Rudolf Letter/CH in Großen Preisen erfolgreich. Er ist Vollbruder des berühmten Zucht- und Sporthengstes Action Breaker und hat bereits zahlreiche international erfolgreiche Springpferde hervorgebracht, unter anderem Hello Sanctos/Scott Brash (GBR) oder C-Jewel's Carat/Marcus Ehning. Der Muttervater Cavalier war unter dem Sportnamen San Patrignano Mister unter Franke Sloothaak Sieger in internationalen Großen Preisen, Nationenpreisen und Mächtigkeitsspringen.
Die Großmutter Estella 16 war als Juniorenpferd von Guido Sperveslage siegreich in S-Springen und brachte fünf erfolgreiche Nachkommen. Auch die Urgroßmutter Petra war unter ihrem Sportnamen Valeska 9 ein erfolgreiches Springpferd im Schaumburger Gebiet. Quantos repräsentiert den Oldenburger Stamm 309/Pelagone (v. Grundus-Riedolf-Servus), woraus u. a. auch die gekörten Hengste Don Rubin (PB Oldbg.), Elbstrom (Ldb. Moritzburg) und Lord As (PB Westf.) hervorgingen.

Quantos: Halbbruder zum erfolgreichsten Springpferd der Welt Hello Sanctos/Scott Brash (GBR)

Paul Schockemöhle