Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Hengste Frischsamen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

It's Easy

*2018, 172cm
Asgard's Ibiza Desperado Vivaldi
Sarita
Bolympia W Jazz
Olympia W
Pik Sunshine Sunny-Boy Sandro Hit
Fantastica
Plaisir d'Amour Pik Bube I
Marcolini

Zugelassen für:

Hannover, Holstein Global, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 1.000,- zzgl. 7 % USt.

WFFS negativ

Stationiert in Syke

Prämienhengst aus bewährtem Stutenstamm

„Ein Hengst, wie man ihn sich schöner kaum vorstellen kann“, schwärmte Jörg Schrödter im Namen der Körkommission bei den 18. Hengsttagen des Deutschen Sportpferdes in Neustadt/D., wo unser It’s Easy auf dem Prämienring der Jahrgangsbesten ging. „Im Trabablauf nahe dem Optimum, maximal bergauf angelegt, geschlossen im Hinterbein, sehr ausbalanciert.“ Dafür habe es die 9,5 gegeben. „Der Galopp steht dem Trab in nichts nach, wobei der Hengst, dank seiner inneren Gelassenheit, auch einen guten Schritt gezeigt hat.“

Der Vater Ibiza vereint die Gene der Vererbungsgiganten Vivaldi und Jazz in sich und entstammt derselben Mutterlinie wie Charmeur, Zhivago und Zuidenwind. 2017 absolvierte er seine HLP in Adelheidsdorf mit erwarteten Höhepunkten (Schritt 9,5, Trab und Galopp 9,0). Bei der WM der fünfjährigen Dressurpferde 2018 in Ermelo/NED empfahl sich Ibiza mit einem Sieg im Kleinen Finale für das Finale, in dem er dann Platz sechs belegte. 2019 siegte er auf Anhieb in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M und wird weiter von Emmelie Scholtens/NED auf eine Karriere im Viereck vorbereitet. Aus seinen ersten beiden Jahrgängen wurden bald 20 Söhne gekört, darunter die Prämienhengste Imani AW, Inverness S, der DSP-Dressursieger und Hengstmarkt-Preisrekordler Il Silenzio M und der Westfälische zweite Reservesieger Imperial MT.

Die Mutter St.Pr.St. Pik Sunshine ist Halbschwester zum international erfolgreichen U25-Grand Prix-Pferd Dobn Ravel/Jeannine Merit Pelzer(v. Don Romantic) brachte den bis M**-Dressuren erfolgreichen Johnnywalker (v. Johnson). Aus ihrer Halbschwester Pik Donga (v. Duntroon) stammt der gekörte Special Dark (v. Sandro Hit) und der bis Inter I platzierte Weltroon (v. Weltmeyer).

Der Muttervater Sunny-Boy, aus dem ersten Jahrgang des großen Sandro Hit, stammt aus der Donnerhall-Tochter Fantastica, der Vollschwester zu den Vererberstars Don Schufro und Don Primero, und geht damit auf den berühmten Vornholzer Stamm der Finnländerin zurück. Selbst war Sunny-Boy platzierter Dressurpferde-Bundeschampionats-Finalist und bis zur schweren Klasse siegreich. Er stellte 21 gekörte Söhne und zahlreiche S-erfolgreiche Nachkommen. Vielfach findet er sich bei Hengsten auf der Muttervaterseite, so bei Zalando, Zirkon, Quatergold und Fürstinels. 

Aus dem Hannoveraner Stamm kommen noch die gekörten Grand Prix-Dressurhengste Fiorano (v. Rousseau; Sport: Harmony’s Fiorano)/Susan Pape/GBR und Donnerwetter (v. Disput)/Herbert Rehbein, der Vize-Bundeschampion Bon Amour Cuivre (v. Benetton Dream) und die international in 1,45 Meter-Springen platzierten Laurus Akzentus (v. Lauries Crusador xx) und Ratzeputz (v. Ramiro’s Son II). Erfolgreiche Sportpferde aus diesem Stamm sind Anabel Balkenhols FRH Davinia la Douce (v. Don Frederico) sowie die weiteren internationalen Grand Prix-Pferde Half Moon Dynasty (v. Dimaggio)/Michael George Eilberg/GBR, Half Moon Dark Magic (v. Dimaggio)/Nicola Buchanan/GBR, Floris VI (v. Fürstenreich)/Oliver Oelrich, Donna Carrera (v. Donnerhall)/Rozzie Ryan/AUS, Dos OW (v. Di Caprio)/Katrin Bettenworth, Rovereto (v. Rousseau)/Marcus Hermes und Luciano (v. Le Beau)/Julia Chevanne/FRA. In Weltranglisten-Springen erfolgreich: Viktor Krum (v. Graf Top I), Samara (v. Sandro), Sevillia (v. Stakkato) und Whiskey (v. Welser). Und in der Vielseitigkeit geht Emmy Lou (v. Edward).

Alle bedeutenden Hengstlinien auf den Punkt gebracht

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle