Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Fasino

*2013, 170cm
Foundation Fidertanz Fidermark
Reine Freude
Donna Doria De Vito
Weniga
Fasine Fürst Romancier Fürst Heinrich
Ronja
Gesina Sir Donnerhall I
Gesine

Zugelassen für:

Hannover, Oldenburg, Mecklenburg, Rheinland, Westfalen, süddt. Verbände

Decktaxe:

€ 800,- zzgl. 7% Ust.

WFFS negativ

Stationiert in Mühlen

Sohn der Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Preisspitze Fasine

Bei Fasino kommt das Beste zusammen – sein Bewegungsarrangement, seine Reitkomfort, seine Genetik.

Für den Vater Foundation stehen inzwischen Platzierungen in internationalen Grand Prix-Prüfungen bis hin zu Nationenpreisen zu Buche. Zuvor war er unter Matthias Alexander Rath Sechster im Burg-Pokal-Finale und ebenso erfolgreich im Louisdor-Preis. Für die Qualität seines ersten Fohlenjahrgangs wurde er 2012 zum Oldenburger Hauptprämiensieger ausgerufen. 20 seiner Söhne wurden gekört, darunter der Vize-Dressurpferde-Weltmeister Ferrari OLD/Andreas Helgstrand/DEN. Die ersten Nachkommen, darunter Nadine Husenbeths Faviola, sind international in schweren Dressuren siegreich.

Mutter ist die Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness, P.S.I.-Preisrekordlerin und inzwischen S-siegreiche St.Pr.St. Fasine OLD. Aus ihrer Tochter A la Fasine (v. Apache) stammt der gekörte HP Valentino (v. Vitalis). Fasine ist Vollschwester zum Oldenburger Siegerhengst, Hauptprämiensieger, Burg-Pokal-Finalisten und Grand Prix-erfolgreichen For Romance I OLD, zu dem bei uns stationierten Prämienhengst For Romance II und zu dem ebenfalls gekörten Fürst Donnerhall PS. Zudem ist Fasine Halbschwester zu unserem Siegerhengst Feinrich und der Oldenburger Siegerstute Fürstin Gesine (beide v. Fürst Heinrich), Mutter des gekörten Visino PS (v. Vitalis), zu dem ebenfalls bei uns stationierten HLP-Reservesieger und Landeschampionats-Dritten Don Romance PS (v. Dante Weltino), zum gekörten Desino (v. De Niro) sowie zur britischen Dressurchampioness und bis zur Leichten Tour platzierten Mount St. John Best of all (v. Bordeaux), die ihrerseits Mutter der Vize-Landeschampioness und Bundeschampionatsfünften Best of Mount St. John OLD (v. Fürst Romancier) wurde.

 

Der Muttervater Fürst Romancier belegte jeweils Rang vier bei der Dressurpferde-WM und dem Bundeschampionat. Aus der Schar seiner 34 gekörten Söhne ragt der Burg-Pokal-Sieger First Romance/Dorothee Schneider heraus. Sein Sohn Fürst Levantino gewann 2018 Team-Silber bei der Junioren-EM und Bronze bei der Junioren-DM, nachdem er sich 2017 im Finale des Burg-Pokals hatte vorn platzieren können.

 

Die Großmutter Gesine brachte noch den 1. Reservesieger Vivaldi’s Schufro (v. Vivaldi).

 

Der in dritter Generation erscheinende Sir Donnerhall I hat sich bereits früh den Status eines Stempelhengstes erworben. Selbst 2. Reservesieger seiner Körung, Landeschampion, HLP-Rekordsieger, Vize-Dressurpferde-Weltmeister und Bundeschampion sowie Hauptprämiensieger, kann er auf bald 100 gekörte Söhne verweisen.

 

In vierter Generation steht Don Schufro, unter Andreas Helgstrand Dänischer Meister und Teambronze-Gewinner bei den Olympischen Spielen 2008 in Hongkong/HKG.

 

Dem gleichen Mutterstamm ist auch Voltaire entsprungen.

Fasino: Foundation – Fürst Romancier – Sir Donnerhall – Don Schufro

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle