Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Fürst Zonik PS

*2017, 168cm
Fürstenball Fürst Heinrich Florestan I v. Fidelo
Dawina v. Donnerhall
Maradonna Donnerhall v. Donnerwetter
Marella v. Classiker
Zantana Zonik Zack v. Rousseau
Romanik v. Romanov
Sondra Sir Donnerhall I v. Sandro Hit
Contana v. Don Schufro

Zugelassen für:

Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 1.000,- zzgl.  7% Ust.

WFFS negativ

Stationiert in Mühlen

Fürst Zonik PS – überragender Körsieger 2019 aus dem Mutterstamm des Glock‘s Total US

Bildschön, herrlich großzügig liniert und mit viel Ausstrahlung versehen durchmaß dieser Jüngling die Körarena und wurde unter dem Jubel des Fachpublikums in Redefin an die Spitze des Lots gestellt. Besonders die gleichmäßige wie herausragende Qualität seiner drei Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp prädestiniert ihn für das große Viereck. Auch die Genetik dieses Champions ist ein Versprechen auf die Zukunft.

Der Vater Fürstenball war Oldenburger Körsieger, HLP-Sieger, Oldenburger Hauptprämiensieger, Bundeschampion und Oldenburger Landeschampion, Dressurpferde-WM-Finalist, Sieger in S-Dressuren bis St. Georges, VTV Dressurhengst, die Nummer eins in der FN Zuchtwertschätzung, Dänischer Elite-Hengst und „Stallion of the year“ in Dänemark. Außerdem wird Fürstenball im Oldenburger Sportförderkader geführt, erkennbar am Namenszusatz OLD. 75 gekörte Söhne, 142 Staatsprämien-Stuten und über 400 erfolgreiche Sportnachkommen, darunter 40 mit Siegen und Platzierungen in schweren Dressuren zieren seine Vererberbilanz.

Die Mutter Zantana platzierte sich in Dressurpferdeprüfungen und wurde im Dezember 2019 über die P.S.I. Auktion in Ankum für 955.000 Euro an einen renommierten Dressurstall in die Niederlande verkauft. Ihre Halbschwester Neandra PS (v. Negro) brachte noch den über die PS Online-Auktion versteigerten Top Noir PS (v. Top Gear)

Der Muttervater Glock’s Zonik N.O.P., der mit Zack, Romanov und Don Schufro die in der dänischen Zucht einflussreichsten Hengste vereint, gewann zuletzt unter Edward Gal/NED bei der EM- in Rotterdam/NED Teamsilber und belegte im Special und der Kür die Plätze acht und sechs. Mit Zucchero Gold (Sportname Zucchero OLD) stellte er den amtierenden Dressurpferde-Weltmeister und letztjährigen Bundeschampion und mit Zum Glück RS2 OLD den frischgekürten Bundeschampion.

Großmutter Sondra brachte den gekörten Pavo-Cup-Sieger Glock’s Total U.S. (v. Totilas)/Edward Gal/NED und den in M-Dressurpferdeprüfungen siegreichen Zaid.

Der Muttervater Sir Donnerhall I hat sich bereits früh den Status eines Stempelhengstes erworben. Selbst 2. Reservesieger seiner Körung, Landeschampion, HLP-Rekordsieger, Vize-Dressurpferde-Weltmeister und Bundeschampion sowie Hauptprämiensieger, kann er auf bald 100 gekörte Söhne verweisen.

Die Urgroßmutter Contana lieferte in Anpaarung an Sandro Hit den gekörten Swagman, unter Kristy Oatley/AUS Grand Prix-siegreich.

Aus dem Mutterstamm kommen außerdem noch die Hengste Aledo, Brilloso du Feu und Carinue.

Fürst Zonik PS: Fürstenball – Zonik – Sir Donnerhall – Don Schufro


 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle