Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Deckhengste

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Fynch Hatton

*2016, 173cm
Formel Eins Franziskus Fidertanz
Antara
Romantica Cornet Fever
Dream Girl
Senorita Meyer Sir Donnerhall I Sandro Hit
Conteanance D
West Virginia Weltmeyer
Bella Benedikta

Zugelassen für:

Oldenburg, Mecklenburg, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 1.300,- zzgl. 7% Ust.

WFFS negativ

Prominenter Neuzugang: der Siegerhengst der 8. Oldenburger Sattelkörung in Vechta, Fynch Hatton, hat seine Box bei den Hengsthaltungs-Kooperationspartnern Paul Schockemöhle und Andreas Helgstrand bezogen.

Der bildschön modellierte Braune aus dem ersten Jahrgang des Reservesiegerhengstes und Westfalenwappen-Champions Formel Eins begeisterte in Vechta hinsichtlich seines Typs, seines souveränen Auftretens und seiner bemerkenswerten Rittigkeit. So erhielt der gerade Dreijährige von der Fremdreiterin Beatrice Buchwald die Traumnote 10,0.

Auch die Abstammung des Fynch Hatton steht für garantierte Leistung. So brachte die Mutter Senorita Meyer (v. Sir Donnerhall I) noch den gekörten und unter Dorothee Schneider bereits S-siegreichen First Magic (v. Fürstenball) und den Prämienhengst First Choice (v. Fidertanz). Weiterhin stammen aus ihr das S-Dressurpferd Fürst Donnerhall (v. Fürstenball) und Frida Gold (v. Franziskus), Final-Sechste beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen.

Die Großmutter West Virginia ist auch Mutter zu der bis St. Georges erfolgreichen Santa Maria (v. Sir Donnerhall I) und vereinigt in ihrem weiteren Pedigree mit Weltmeyer, Bolero, Werther und Absatz allerfeinstes Dressurblut.

Aus diesem Hannoveraner Stamm der Feierwiese kommen auch die Hengste Winwood (v. Weltmeyer), Sonnenschein (v. Sir Donnerhall I), Wondrigo (v. Wolkenstein II), For You (v. Fabriano), Fürst Rubin (v. Fürst Heinrich), Lapallo (v. Laptop), Sailormoon (v. Stakkato), Wendland I und II (v. Wendekreis), Westporte (v. Wolkentanz I) und Wundermeyer (v. Weltmeyer).

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle