Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Hengste Frischsamen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Go for Romance PS

*2018, 169cm
Governor Totilas Gribaldi
Lominka
Orleans Jazz
Fidora
Furtherance Fürst Romancier Fürst Heinrich
Ronja
Gesina Sir Donnerhall
Gesine

Zugelassen für:

Holstein Global, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddeutsche Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 800,- zzgl. 7 % USt.

WFFS negativ

Stationiert in Redefin

Langbeiniger Modellathlet aus einem der besten Dressurstämme überhaupt

Go For Romance PS nimmt gleich auf den ersten Blick mit Noblesse, großzügigen Körpartien und hochelastischen, stets durch den Körper federnden Bewegungen für sich ein. Seine HLP legte er 2021 in Adelheidsdorf im Vorderfeld eines starken Prüfungsdurchgangs ab. Seine Leistungsbereitschaft und seine Rittigkeit wurden mit 9,0 bewertet.

Wir sind sehr gespannt auf die ersten Fohlen unseres Go For Romance PS.

Der Vater Governor-STR, ein Sohn unseres Totilas aus der Vollschwester des unter Adelinde Cornelissen/NED Olympia-Zweiten und zweifachen Weltcup-Sieger Parzival (v. Jazz), gewann ebenfalls unter Adelinde Cornelissen sechs- und siebenjährig Silber bei der Dressurpferde-WM. Fünfjährig hatte er bereits Rang fünf belegt. Governor-STR startete 2021 in der internationalen Grand Prix-Klasse durch und gehörte zur fünftplatzierten Niederländischen Equipe bei der EM in Hagen a.T.W. Für Governor-STR sind über zehn gekörte Söhne verzeichnet, darunter der KWPN-Siegerhengst Kremlin MD.

Die Mutter Furtherance ist eine Vollschwester zum Oldenburger Siegerhengst, Hauptprämiensieger und Grand Prix-erfolgreichen For Romance I OLD, dem siebenjährig bereits international platzierten For Romance II, dem gekörten For Romance III de la gesse und der Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Preisrekordlerin Fasine OLD, die ihrerseits den gekörten Fasino (v. Foundation) und die Stute A la Fasine (v. Apache), Mutter der gekörten HP Valentino und Vincello (beide v. Vitalis), brachte. Furtherance selbst brachte noch unseren Mecklenburger Siegerhengst Viva Vitalis (v. Vitalis).

Der Muttervater Fürst Romancier war Vierter bei der Dressurpferde-WM und dem Bundeschampionat, erhielt die Ia-Hauptprämie und lieferte über 30 gekörte Söhne, darunter der Kör- und Hauptprämiensieger For Romance I OLD und der Prämienhengst For Romance II. Deren Vollschwester St.Pr.St. Fasine OLD war Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Preisrekordlerin.

Die Großmutter El.St. Gesina stellte außerdem noch unseren Siegerhengst Feinrich und die Oldenburger Siegerstute Fürstin Gesine (beide v. Fürst Heinrich), die Mutter der gekörten Visino PS (v. Vitalis) und Montrachet PS (v. Morricone I) wurde. In Anpaarung mit De Niro brachte Gesina den gekörten Desino und mit Bordeaux noch die Britische Dressurchampioness und bis zur Leichten Tour platzierte Mount St. John Best of all, die ihrerseits Mutter der Vize-Landeschampioness und Bundeschampionats-Fünften Best of Mount St. John OLD (v. Fürst Romancier) und des gekörten Hengstes MSJ Q (v. Quantensprung) wurde. Die Gesina-Tochter Vesina PS (v. Vivaldi) brachte den gekörten Hengst Sebastino PS (v. Secret).

Über den dritten Vater Sir Donnerhall I und den vierten Don Schufro ergeben sich interessante Linienzuchten auf den Jahrhundertvererber Donnerhall und den nicht minder prägenden Halbblüter Sandro in den hinteren Generationen des Pedigrees von Go For Romance PS.

Die Urgroßmutter Gesine brachte noch den 1. Reservesieger Vivaldi’s Schufro (v. Vivaldi) und den in Frankreich deckenden Amadeus de l’Aubois (v. Der Designer). Ihre Tochter Sadira de Malleret (v. Sir Donnerhall I) brachte Helen Langehanenbergs S-Siegerin Zaeta de Malleret (v. Zonik).

Aus dem Stamm kommt auch der bedeutende Voltaire.

Halbbruder zu unserem Siegerhengst Viva Vitalis

Miteigentümer: Landgestüt Redefin, Redefin

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle