Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Hengste Frischsamen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Rockabye S

*2017, 170cm
Revolution Rocky Lee Rock Forever NRW
Juicy
Rochelle Rouletto
Wachau
Bellevue S Belstaff Brentano II
Deseada SL
Lawinia S Londonderry
Gordina

Zugelassen für:

Hannover, Mecklenburg, Oldenburg, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 1.000,-  zzgl. 7% Ust.

WFFS negativ 

Dänischer Prämienhengst, zweiter HLP-Reservesieger, Vize-Bundes- und -Hannoveraner Champion


Vom Fleck weg wurde Rockabye B den hohen Erwartungen in seine sportliche Perspektive gerecht. So erhielt der strahlend
schön aufgemachte Jüngling bei seinem Hengstexamen in Dänemark und seinen Championatsauftritten in Deutschland stets
Höchstnoten: 10 für den Galopp, 9,5 für die Rittigkeit, 9,0 für den Trab, den Schritt und sein Gebäude. Mit gesamt 9,2 bzw. 9,1
war ihm Silber beim Bundeschampionat in Warendorf bzw. beim Hannoveraner Reitpferdechampionat in Verden nicht zu nehmen.
Interessant bei diesem in Hannover gekörten und Dänemark prämierten ersten Sohn unseres Dressurpferde-Welt- und Vize-
Weltmeisters Revolution ist auch der Pedigreeanschluss an das so wertvolle Bolero-Blut. Der Vater Revolution war Hannoveraner
Prämienhengst und absoluter Hengstmarkt-Preisrekordler in Verden. Beim Sieg im Dänischen Dressurpferdechampionat erhielt
er unter Andreas Helgstrand/DEN viermal die 10 und setzte sich 2018 bei der Dressurpferde-WM mit gesamt 9,62 die Krone
auf (Trab 9,8, Schritt 9,0, Galopp 10, Rittigkeit 9,3, Perspektive 10). 2019 gewann er im WM-Finale der sechsjährigen
Dressurpferde knapp geschlagen Silber. Der Muttervater steht ganz in der Nachfolge seines so bedeutenden Vaters Brentano II.


Der erste Sohn des Weltmeisters Revolution

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle