Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Hengste Frischsamen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Stakkato's Golden

*2015, 169cm
Stakkato Gold Stakkato Spartan
Pia
Wertherroeschen Werther
A l'Esprit
Erica Canturano Canturo
Madonna IV
Sonett Indorado
Jannet

Zugelassen für:

Hannover, Holstein, Mecklenburg, OS-International, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:

€ 900,- zzgl. 7% Ust.

WFFS negativ

Stationiert in Mühlen

OS-Prämienhengst – Doppe-HLP-Sieger – Dobrocker Springpferdechampion

Eine grandiose Saison liegt hinter unserem zweifachen HLP-Sieger: beim Oldenburger Landeschampionat in Rastede gewann Stakkato’s Golden mit 9,2 bewertet Silber und war dann in der nicht minder stark besetzen L-Springpferdekonkurrenz um das Deister-Championat auf dem Dobrock nicht zu schlagen. Eine 9,4 gab es hier für den in Idealmanier springenden Dunkelbraunen. Auch züchterisch hätte es nicht besser laufen können. Sein erster Fohlenjahrgang übertraf die ohnehin hochgesteckten Erwartungen: durchschlagend gibt er seinen Typ, seine Körperharmonie und seine Bewegungsqualität an seine Nachkommen weiter.

Der Vater Stakkato Gold, selbst international im Parcours erfolgreich, stellte mit hoher Frequenz Spitzenpferde. So etwa den Sieger im Nationenpreis von Calgary/CAN, Sansibar/Philipp Weishaupt, den Große Preis-Sieger Stakki’s Jumper/Jörne Sprehe und den Dritten im Yagedo-Preis von Aachen, Solero/Jörne Sprehe. 2015 wurde Stakkato Gold zum „Hannoveraner Hengst des Jahres“ gekürt. Bald 30 seiner Söhne wurden gekört, darunter Stargold/Marcus Ehning und Solid Old Z/Christian Ahlmann.

Der Muttervater Canturano I, 2006 HLP-Sieger in Adelheidsdorf, ging unter dem Namen Eurocommerce Canturano mit Wout-Jan van der Schans/NED erfolgreich im internationalen Sport. Zu seinen herausragenden Nachkommen zählen der WM-Teamvierte Daimler/Werner Muff/SUI, Chica B.Z./Martin Fuchs/SUI und Djam.

Der Großvater VDL Indorado platzierte sich 1996 unter Ulrich Kirchhoff im Bundeschampionatsfinale und ging anschließend im internationalen Sport. Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen zählt Eurocommerce Lanapoule, unter Gerco Schröder/NED Sieger in den Großen Preisen von Hamburg und Hannover.

Irlando, der Vollbruder zur Urgroßmutter Jannet, ging im internationalen Dressursport.

Mit Wolfgang, Ulft und Souvenir stehen Spitzenhengste bei diesem Hengst aus niederländischem Stutenstamm in den folgenden Generationen.

Nicht zu toppen!


 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an-/abmelden.

Paul Schockemöhle