Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Nach oben
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Hengste TG-Samen

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Delatio

*2004, 170cm
De Niro Donnerhall Donnerwetter
Ninette
Alicante Akzent II
Wiesenelfe
Rubina Rubinstein I Rosenkavalier
Anzine
Donna Diplomat
Winata

Zugelassen für:

Hannover, Oldenburg, Mecklenburg, Rheinland, Westfalen, süddt. Verbände

Decktaxe:

€ 1.200,- (+ 7% Ust.)

Delatio - Sieger im Deutschen Dressur-Derby 2017 – tritt in die Fußstapfen seines Vaters De Niro 

Der großformatig angelegte Rappe Delatio ist 2017 voll durchgestartet: Er war mit Bianca Kasselmann und Emile Faurie (GBR) in internationalen Grand Prix-Prüfungen siegreich und hoch platziert und holte sich den Sieg im traditionsreichen Deutschen Dressurderby mit Pferdewechsel in Hamburg-Klein Flottbek. Beim traditionsreichen vorweihnachtlichen internationalen Turnier – Olympia in London war er vor internationaler Konkurrenz mit über 82% mehrfach hoch platziert.

Delatio – bereits in jungen Jahren souveräner HLP-Sieger in Adelheidsdorf überzeugt mittlerweile mit Nachkommen, die inzwischen selbst bis zur schweren Klasse erfolgreich sind und ihren Vater in die Spitzengruppe der FN-Zuchtwertschätzung (144 Punkte) brachten.

Im Pedigree verbindet er „Klassiker“ der Dressurpferdezucht miteinander: Sein mittlerweile verstorbener Vater De Niro führt seit Jahren die WBFSH-Dressur-Weltrangliste an. Muttervater Rubinstein I läutete, ausgehend von Oldenburg, in der weltweiten Dressurpferdezucht eine neue Epoche ein. Selbst international erfolgreich mit Martina Hannöver, Heike Kemmer und Nicole Uphoff, lieferte er 219 in S-Dressuren platzierte Nachkommen, die vielfach bis Grand Prix erfolgreich waren.

Diplomat in dritter Generation war der wohl meistprämierte Hengst auf überregionalen Schauen und DLG-Ausstellungen aller Zeiten. Die Urgroßmutter Winata entstammt einer Vollgeschwisterpaarung und bringt insoweit doppelt das Blut des wertvollen Vollblüters Wiesenbaum xx in das Pedigree mit ein. Delatio repräsentiert die traditionsreiche hannoversche Stutenfamilie 262/Donauharfe (v. Doktorand I-Antritt-Antonius-Sporck-Schwabenpreis usw.), deren  Ursprünge bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurückreichen. Bekannt wurden daraus mehrere gekörte Hengste und die erfolgreichen Sportpferde Liebelei 9/Helga Köhler sowie vor allem auch Antony FRH/Isabell Werth.

Delatio - Ein echter „Klassiker“ für die Dressurpferdezucht!

Paul Schockemöhle