Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Panoramica stalloni

Paul Schockemöhle

Instagram Facebook YouTube
Brandzeichen

Kardieno

*2015, 172cm
Dante Weltino Danone I De Niro
Well Done
Rihanna Welt Hit II
Riconess
Vidieni Parcival Koss
Erika
Ladona Hendo
Dieni

Approvato in:

DWB, KWPN, Oldenburg

Tasso di monta:

€ 1.300,- (IVA esclusa)

WFFS negativo

Di stanza in Danimarca

Gewinner des Dänischen Championats

Mit Traumnoten (10,0 für den Galopp) hatte sich Kardieno für das Dänische Championat der vierjährigen Dressurpferde qualifiziert und ließ auch hier keinen Zweifel an seiner Vormachtstellung aufkommen. 9,22 lautete das überragende Ergebnis für diesen schwarzen Smaragd, den seine Blutführung über Dante Weltino in Verbindung mit einem der leistungsstärksten Gelderländer-Stutenstämme zu einer genetischen Rarität macht. Der Galopp wurde mit 9,8, der Schritt mit 9,0, der Trab mit 9,0 und die Rittigkeit mit 8,5 bewertet. 2018 wurde Kardieno in ’s-Hertogenbosch/NED gekört und absolvierte an gleicher Stelle hocherfolgreich seine HLP. Als erster Hengst mit Gelderländer Pedigree-Background wurde er für die Dänische Zucht gekört.

Der Vater Dante Weltino OLD erweiterte 2019 seine Medaillensammlung um Teambronze bei der EM 2019 in Rotterdam/NED und stand abermals in den Einzelfinals (Platz 14 und elf). Zuvor hatte der 1. Oldenburger Reservesieger unter Therese Nilshagen/SWE bereits 2017 bei der EM in Göteborg/SWE Teambronze gewonnen und im Einzel die Ränge vier und fünf belegt. 2018 kam bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA ein vierter Platz mit der Schwedischen Equipe und ein zehnter Platz im Einzel hinzu. Dante Weltino OLD platzierte sich im Finale des Nürnberger Burg-Pokals sowie des Louisdor-Preises und wurde in Oldenburg als VTV-Dressurhengst des Jahres ausgezeichnet. Unter seinen 20 gekörten Hengsten befinden sich der HLP-Dressursieger, Bundes- und Landeschampion Dante Quando OLD.

Kardienos Mutter El.St. Vidieni war Siegerfohlen des KWPN-Gelderländer Championats, absolvierte dreijährig eine sehr gute SLP und verbuchte im Sport Erfolge bis M-Dressuren und S-Springen. Sie brachte die bis Inter I erfolgreiche El.St. Diede Dieni (v. Spielberg) und die in 1.40 Meter-Springen platzierte Grande Dieni (v. Eldorado vd Zeshoek TN).

Der Gelderländer Großvater Parcival, der auf den Holsteiner Amor zurückgeht, wurde in die USA verkauft, ging dort selbst erfolgreich bis Intermediaire und zeugte zahlreiche S-Pferde für Springen und Dressur.

Kieni-stam, Merrielijn 61, fokfamilie 298

Deutsche Spitzengenetik in Verbindung mit Gelderländer Leistungsstamm

 

Newsletter

Qui è possibile iscriversi / ritirarsi alla nostra newsletter.

Paul Schockemöhle