Stellt mit Baloutinue den Olympia-Silbergewinner

Was für eine Vererbungsleistung! Sowohl im Springen als auch in der Vielseitigkeit gehören seine Nachkommen zu den erfolgreichsten. Das bescherte Balou du Rouet bereits zum sechsten Mal in Folge eine Platzierung in den WBFSH-Rankings der weltbesten Spring- und der weltbesten Vielseitigkeitsvererber. Als züchterische Referenzen wären zu nennen: der Team-Silbergewinner im Olympischen Springparcours von Tokio/JPN, Baloutinue/Laura Kraut/USA, der EM-Teambronzegewinner von Mailand/ITA, Equitron Naxcel V/Gerfried Puck/AUT, der Einzel-Bronzegewinner der Vielseitigkeits-EM in Avenches/SUI, Corouet/Sarah Bullimore/GBR, und der Mannschafts-Gold- und Einzel-Bronzegewinner der Junge Reiter-Vielseitigkeits-EM in Vilamoura/POR, Balento C.S./Emilie Conter/BEL.

Mehr als 95 seiner Nachkommen sind in 1,60 Meter-Springen erfolgreich. Damit ist Balou du Rouet längst Thronfolger seines berühmten Vaters, des Olympiasiegers und dreimaligen Weltcup-Siegers Baloubet du Rouet. Zu seinen weiteren sporterfolgreichen Nachkommen gehören die WM-Einzel- und EM-Team-Bronzegewinnerin sowie Weltcup-Achte Bianca/Steve Guerdat/SUI im Springen sowie der EM-Team-Gold- und -Silbergewinner und WM-Einzel-Neunte Billy the Red/Kristina Cook/GBR in der Vielseitigkeit. Erfolgsgaranten sind ebenfalls der EM-Teambronze-Gewinner Saura de Fondcombe/Nadja Peter Steiner/SUI, der WM-Teilnehmer Brilliant du Rouet/Liubov Kochetova/RUS, die Aachen-Vierte Babalou/Darragh Kenny/IRL sowie die in Großen Preisen, Weltcup-Springen und Nationenpreisen erfolgreichen Baju NRW/Stefan Engbers, Millfield Baloney/Adrian Speight/GBR, Bastille/Martin Fuchs/SUI, Blue Balou/Angelos Touloupis/GRE, Balou Rubin/Pius Schwizer/SUI, Blossom Z/McLain Ward/USA, Balenciana K/Edouard Schmitz/SUI, Balotelli/Matthew Boddy/USA, Balou Z/Kevin Jochems/NED, Jiselle NS/Mckayla Langmeier/USA, Balance/Felix Haßmann, Bangkok Girl PP/Benjamin Wulschner und Bantou Balou OLD/Laura Klaphake.

Sportlich an der Spitze der über 70 gekörten Söhne des Balou du Rouet stehen unser Frankfurt-Sieger Baloutaire PS/Philip Rüping, Balzaci/Felix Haßmann, Baccord/Gerrit Nieberg und Balous Bellini/Lutz Gripshöver. Bei unserem OS-Siegerhengst und Hauptprämiensieger Conthalou steht Balou du Rouet auf der Muttervaterseite. Aus züchterischer Sicht sind noch der für 90.000 Euro versteigerte Prämienhengst der Holsteiner Körung, Baloubetto, die OS-Reserve-Siegerstute Honey Star und das Reserve-Sieger-Hengstfohlen bzw. Siegerfohlen des Goldfever-Ringes beim Deutschen Fohlenchampionat zu nennen.


Balou du Rouet startete seine eigene Karriere mit einem mit 9,2 bewerteten 30-Tage-Test in Vechta. Nach Seriensiegen in Springpferdeprüfungen gewann er mit 9,2 die Qualifikation beim Bundeschampionat, platzierte sich im Finale der Sechsjährigen an achter Stelle und siegte bis 1,50 Meter-Springen.


Aus der Mutter Georgia stammen noch die drei gekörten Hengste Balissimo (v. Baloubet du Rouet), der Bundeschampion Cornet’s Balou (v. Cornet Obolensky), der unter seinem Sportnamen Balou du Revention/Brian Moggre/USA 2021 in Aachen Teil des siegreichen Nationenpreis-Team war und Platz zwei im Großen Preis belegte sowie die Großen Preise von Sopot/POL und Wellington/USA gewann, und Chatinue (v. Chacco-Blue)/Darragh Kenny/IRL. Georgias Töchter und Enkelinnen brachten zahlreiche internationale Springpferde und die gekörten Hengste Chageorge (v. Chacco-Blue), Vivagran (v. Vivant) und unseres Neuzuganges Casco Blue PS.


Der Oldenburger Muttervater Continue steht auch bei dem WM- und EM-Teilnehmer Antello Z/Cameron Hanley/IRL, Baloufina/Cian O’Connor/IRL und Camilla/Denis Lynch/IRL auf der Muttervaterseite.


Die Großmutter Georgette II wurde Mutter des gekörten und in 1,40 Meter-Springen platzierten Sandrissimo (v. Sandro).


Die bei Balou du Rouet in den weiteren Generationen folgenden Vererber Domino, Gepard und Granit haben die Stutenbasis in der Zucht von Paul Schockemöhle nachhaltig geprägt.


Aus dem westfälischen Stutenstamm der Filmkunde kommen noch der gekörte Daddy Cool, Le Sandro, Lord Sandro, Conthargos/Jacek Zagor/POL, Lacento und Sir Calido.


Top im Ranking der weltbesten Spring- und weltbesten Vielseitigkeitsvererber!

Baloubet du Rouet
Conette/ Georgia
Galoubet A
Mesange du Rouet
Continue
Georgette II
Alme
Viti
Starter
Badine
Contender
Felici
Domino
Georgette

2022

Baloutinue
*2010, v. Balou du Rouet - Landor S
Züchter:
Heinrich Meyer
Reiter:
Laura Kraut/USA
2021 Teamsilber Olympische Spiele in Tokio/JPN
Equitron Naxcel V
*2013, v. Balou du Rouet - Landetto
Züchter:
Leo Vermeiren
Reiter:
Gerfried Puck/AUT
2024 3. Pl. Großer Preis**** von Doha/QAT, 2024 1. Pl. Großer Preis**** von Doha/QAT, 2023 Teambronze Europameisterschaft in Mailand/ITA
Babalou
*2005, v. Balou du Rouet - Silvio I
Züchter:
Heino Lüschen
Reiter:
Darragh Kenny/IRL, Todd Minikus/USA
2017 1. Pl. Großer Preis***** von Wellington/USA, 2017 1. Pl. Weltcup-Springen in Ocala/USA, 2017 Teilnahme Weltcup-Finale in Omaha/USA, 2015 1. Pl. Großer Preis***** von Wellington/USA, 2015 Teilnahme Weltcup-Finale in Las Vegas/USA
Baju NRW
*2013, v. Balou du Rouet - Calido I
Züchter:
Stephanie Dölling
Reiter:
Stefan Engbers
2023 2. Pl. Nationenpreis in Mannheim, 2023 3. Pl. Großer Preis**** von Mannheim, 2023 3. Pl. Nationenpreis in Sopot/POL, 2021 2. Pl. Großer Preis** von Paderborn
Enying
*2008, v. Balou du Rouet - Acorn
Züchter:
Enyingi Agrár Zrt.
Reiter:
Csaba Szokola/HUN
2022 Teilnahme Weltmeisterschaft in Herning/DEN, 2021 Teilnahme Europameisterschaft in Hagen a.T.W.