Aufzucht und Haltung


Gestüt Lewitz

Unsere Zucht


Die Zucht und Aufzucht unserer Pferde bilden das Herzstück unseres Gestüts. Unser vorrangiges Ziel ist es, erfolgreiche Sportpartner für den gehobenen Spring- und Dressursport zu züchten. Jährlich werden unsere Zuchtstuten gesichtet und sorgfältig für die kommende Decksaison ausgewählt.

Die Entscheidungen zur Anpaarung basieren nicht nur auf den gewonnenen Eindrücken unserer Nachzucht, sondern auch auf den Erfolgen im internationalen Turniersport. Dabei greifen wir nicht nur auf die Hengste unserer eigenen Station zurück, sondern ziehen auch eine Auswahl herausragender Vererber aus ganz Europa in Betracht. Im internationalen Sport bewährte Stutenstämme sowie sporterprobte und leistungsgeprüfte Vererber ersten Ranges bilden die Grundlage unseres Erfolgs!  

Fohlensommer


Zur Abfohlung werden die Stuten in unseren großzügigen Abfohlstall in Einzelboxen verlegt, wo sie rund um die Uhr von einem engagierten Team betreut werden.

Zur Abfohlung werden die Stuten in unseren großzügigen Abfohlstall in Einzelboxen verlegt, wo sie rund um die Uhr von einem engagierten Team betreut werden.

In der Regel verbringen die Stuten und Fohlen sieben Tage im Abfohlbereich. Sind Stute und Fohlen wohlauf, kehren sie nach ungefähr sieben Tagen in kleine Herdenverbände zurück. Unter optimalen Bedingungen wachsen unsere Fohlen auf den Weiden im Herdenverband heran.

Licht, Luft und Bewegung


Stuten und Fohlen sowie unsere Youngster verbringen den Sommer im Herdenverband auf den weitläufigen Weiden der Lewitz und den Winter auf geschützten Winterpaddocks, die ausreichenden Witterungsschutz und größtmögliche Bewegungsmöglichkeiten bieten.

Die umfassende und individuelle Betreuung durch erfahrene Mitglieder unseres Weideteams steht dabei das ganze Jahr über im Vordergrund.

Reitbetrieb 1: Stern Buchholz


Stern Buchholz

Individuelle Förderung


Die ersten Schritte unter dem Sattel erleben unsere Pferde vor den Toren der Landeshauptstadt Schwerin an unserem Standort "Stern Buchholz". Das erfahrene Team um die versierten Ausbilder Birgit Brandstätter und Paulo Castro Azevedo führt die Pferde behutsam an die anspruchsvolle Welt der Zusammenarbeit mit Menschen heran. Unsere Zielsetzung hierbei ist die individuelle Betreuung und einfühlsame Ausbildung eines jeden einzelnen Pferdes.  

Die Grundlagen


Der Reitbetrieb "Stern Buchholz" ist der Ort, an dem der Grundstein für zukünftige sportliche und züchterische Erfolge gelegt wird. Hier werden den jungen Pferden die ersten Erfahrungen vermittelt, die sie zu ausgeglichenen Partnern für alle sportlichen Disziplinen machen.

Vielseitige Ausbildung


Kontinuierliches Verladetraining, regelmäßige Besuche beim Hufschmied und entspanntes Gehen an der Hand gehören zu den Basics für einen sicheren und stressfreien Umgang mit unseren Remonten. Nach Abschluss dieser einfühlsamen Grundausbildung erfolgt die Freigabe durch unsere erfahrenen Trainer – jedes Pferd individuell. Nun sind unsere Pferde bereit für den nächsten, auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Ausbildungsschritt.

Aber nicht nur unsere Vierbeiner starten in Stern-Buchholz mit einer fundierten Grundausbildung. Auch neue, im Umgang mit Pferden vielleicht noch unerfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden in einer speziellen Ausbildungsgruppe an das Thema Pferd herangeführt.

Reitbetrieb 2: Rustica


Die zweite Etappe


Von "Stern Buchholz" aus setzen unsere Youngsters ihren Weg zur zweiten Etappe ihrer Ausbildung hin zum ausgebildeten Reitpferd fort. In der Nähe zum Hauptgestüt erstreckt sich ein weiterer Ausbildungsstandort, die "Rustica".

28 Jahre


Melanie und Janek Hucz, die seit beeindruckenden 28 Jahren unseren Betrieb mit ihrem fundierten Wissen und unermüdlichen Einsatz bereichern, stehen persönlich für eine liebevolle Betreuung unserer vierbeinigen Partner ein.

Rustica

Erste Sprünge


Unter ihrer Leitung und in Zusammenarbeit mit Klaas Stiksma als Trainer, entfalten unsere aufstrebenden Remonten ihre Potenziale und machen ihre ersten, behutsamen Sprünge unter dem Sattel.  

Von den Anfängen der Stangenarbeit bis hin zu einer leichten Gymnastikreihe begleitet ein hochqualifiziertes Team unsere vielversprechenden Nachwuchstalente auf ihrem Weg. Dabei liegt der Fokus nicht allein auf Fortschritt und Erfolg, sondern gleichermaßen auf dem Tierwohl und der nachhaltigen Entwicklung unserer jungen Talente.

Auch in diesem Ausbildungsbetrieb geht die Ausbildung der jungen Pferde und die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter Hand in Hand. Die "Rustica" ist nicht nur ein weiterer Bereich in der Pferdeausbildung, sondern auch ein Ort, an dem sich Karrieren entfalten und persönliche Erfolge gedeihen können.

Reitbetrieb 3: Scheckenhof


Der Weg zum Turnierpferd


Die letzte Station auf dem Ausbildungsweg der jungen Turnieraspiranten im Gestüt Lewitz ist der sogenannte "Scheckenhof". In dieser professionellen und ruhigen Umgebung, ausgestattet mit großzügigen, lichtdurchfluteten Reithallen, weitläufigen Koppeln, Paddocks und einem Außenplatz, der von einer Naturbahn umgeben ist, treffen wir wegweisende Entscheidungen für die individuelle Entwicklung jedes Pferdes.

Erfahrenen Trainer wie Thomas Mohr und Paul Niemz prägen den Werdegang unserer vielversprechenden Nachwuchshoffnungen und erkennen und entwickeln deren Potenziale. Unterstützt werden sie hierbei von einem engagierten Team von Assistenztrainern, Reitern und Pflegern. In regelmäßigen Abständen werden diese Youngsters von Florian Meyer zu Hartum und dem Trainerteam beurteilt und danach der weitere, sehr individuell auf jedes Pferd zugeschnittene Ausbildungsweg festgelegt.

Partner fürs Leben


Durch das Zusammenwirken von Fachwissen, Leidenschaft und jahrzehntelanger Erfahrung in der Zucht und im Turniersport formen wir hier aus unseren Pferden wahre Schätze. Diese Expertise, gepaart mit einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse der Pferde, schafft nicht nur Athleten, sondern echte Partner für Sport und Freizeit.

Scheckenhof

Zukunftsperspektiven


Das Rekrutieren neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und deren weitere Entwicklung im Unternehmen, sowie die organisatorische Leitung aller Reitbetriebe obliegen Dirk Hauser und Christina Heussler. Durch ihren täglichen Einsatz haben im Laufe der Jahre schier unzählige junge Menschen aus der ganzen Welt die Möglichkeit erhalten, im Gestüt Lewitz einen wichtigen Schritt in ihrer beruflichen Entwicklung zu gehen.

Zur Katalogbestellung

Zu den Auktionen

Zu den Hengsten