Großartige Erfolge für die Nachkommen unserer Hengste

Großartige Erfolge für die Nachkommen unserer Hengste

Bei dem FEI Dressage World Cup in Amsterdam/NED konnten sich im Grand Prix Freestyle gleich vier Nackommen unserer Hengste platzieren.

Allen voran belegte Heiline's Danciera von FÜRSTENBALL OLD, aus der Zucht von Stald Heiline stammend, mit der Dänin Carina Cassøe Krüth und 82,905 Prozent Platz fünf in dem international stark besetzten Starterfeld.

Rang sieben ging an den TOTILAS-Sohn Torveslettens Titanium Rs2 N.O.P., der aus der Zucht von Helgstrand Dressage und Paul Schockemöhle stammt, und Marieke van der Putten/NED. Das Paar erhielt für die gemeinsame Vorstellung 79,725 Prozent.

Platz neun belegte mit Sertorius de Rima Z Ifce ein SANDRO HIT-Sohn (Züchter: Marine Ferte), der von der Französin Pauline Basquin vorgestellt wurde (79,420 Prozent).

Auf Platz elf rangierte Florine OLD (Züchter: Klaus Gustenberg), eine zwölfjährige Oldenburger Stute von FOUNDATION, die mit Bianca Nowag im Sattel 77,630 Prozent erreichte.
Heiline's Danciera. Foto: www.sportfotos-lafrentz.de