Der Ausbildungs- und Turnierstall in Mühlen


From the first vision to the perfect match: Diese Philosophie lebt das gesamte Team hinter den Kulissen des Ausbildungs- und Turnierstalls. Während im Deckstall und in der Lewitz die erste Anpaarungsvision entsteht und schließlich die Fohlen aufgezogen werden, bildet der Stall in Mühlen die nächsten Schritte des ganzheitlichen Konzepts ab. Hier werden die Youngster an die ersten Aufgaben unter dem Sattel herangeführt, ausgebildet, auf Turnieren vorgestellt und schließlich mit dem idealen Reiter zusammengebracht.  

Dieser Ansatz, die Pferde von Beginn an zu begleiten, ist seit Langem bewährt: National und international sind Sportpferde mit dem bekannten „PS-Gütesiegel“ gefragt und dominieren den Turniersport weltweit.   

Wer einmal selbst hinter die Kulissen in Mühlen geblickt hat, weiß: Optimales Management von Pferd und Reiter ist vor allem eine Teamleistung. Rund 50 Reiterinnen und Reiter sitzen hier täglich im Sattel; unzählige Pfleger, Hufschmiede, Tierärzte und Organisationstalente sorgen für beste Bedingungen für jedes einzelne der 250 hier aufgestallten Pferde.

Einst halt der Sportstall als Karrieresprungbrett für Größen des Sports wie Ludger Beerbaum und Franke Sloothaak. Und auch heute sind viele der hier ansässigen Reiter fest im Spitzensport etabliert, darunter etwa Patrick Stühlmeyer, Philip Rüping, Eiken Satō, Alexa Stais und Isabel Freese.   

Vier große Reitplätze, fünf Reithallen, dazu Longierhallen, Führmaschinen, eine Galoppbahn, ein weitläufiges Ausreitgelände, Gras- und Sandpaddocks sowie Weiden bieten beste Bedingungen für abwechslungsreiches Training.   

Die Ausbildung und Turniervorstellung der Pferde mündet schließlich im Pferdekauf: Reiter aus aller Welt vertrauen der Expertise unserer Verkaufsberater, die dabei unterstützen, das individuelle „Perfect Match“ zu finden. Nur, wenn Reiter und Pferd optimal zusammenpassen, ist langfristiger Erfolg garantiert. Success – „made by PS“.

Unsere Philosophie


Die Philosophie unseres Trainings- und Ausbildungsstalls basiert auf drei Säulen: Ganzheitliche Begleitung der Pferde von der Anpaarung über die Aufzucht bis zum Turniererfolg und Verkauf. Teamwork hinter den Kulissen, denn nur Hand in Hand können wir beste Bedingungen für Pferd und Reiter bieten. Und schließlich optimales Management jedes einzelnen Pferdes. Unser Stall ist groß, in unserer Obhut befinden sich viele Pferde. Und gerade deshalb achten wir umso mehr auf jedes noch so kleine Detail.

Denn nur, wenn jedes Zahnrad ineinandergreift, können wir ausnahmslos jedes Pferd bestmöglich ausbilden, um unser Ziel zu erreichen: Das Siegel „PS“ als bedingungsloses Gütesiegel. Rund um den Globus. Auf jedem Turnierplatz weltweit.

Training und Management


Schon immer hat Paul Schockemöhle es verstanden, Topreiter und Pferde bis hin zu Championatserfolgen zu formen und zu unterstützen. Sein eigener Erfahrungsschatz reicht mehr als 50 Jahre zurück. Unvergessen sind etwa die Medaillengewinne 1976 in Montréal und 1984 in Los Angeles; im Jahr 1988 stammten mit Ludger Beerbaum auf The Freak, Franke Sloothaak auf Walzerkönig und Dirk Hafemeister auf Orchidee gleich drei der vier deutschen Teamgold-Paare in Seoul als seinem Stall.

Ob Saudi-Arabien, Ukraine oder Japan: Teams verschiedenster Nationalitäten haben bereits unter Paul Schockemöhle trainiert und mit ihm an ihrer Seite beachtliche Erfolge und Podiumsplätze gefeiert. Pauls Trainingsphilosophie ist geprägt vom Willen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und alte Werte mit modernsten Erkenntnissen zu vereinen. Dieses Credo lebt das gesamte Team in Mühlen.   Heute sind es neben weiteren renommierten Ausbildern vor allem Andreas Kreuzer, Nicole Hörstkamp und Stephan Fischer, die sich dem Training unserer Reiterinnen und Reiter verschrieben haben. Einst selbst hocherfolgreich im internationalen Sport, unterstützen sie das Team heute mit ganzheitlichem Coaching vom täglichen Training bis zum Turnierstart. Pfleger, Tierärzte, Hufschmiede und Physiotherapeuten sorgen kontinuierlich für beste Bedingungen für jedes Pferd. Unser Management überlässt nichts dem Zufall.

Hall of Fame

Deister, Boomerang, The Natural, Walzerkönig, Dulf, P.S. Priamos, Top Gun und so viele mehr. Pferdenamen, die Sportgeschichte geschrieben haben – und die alle ihren Weg über Mühlen in die großen Arenen dieser Welt nahmen. Waren die Sieger vergangener Tage noch zugekaufte Pferde, entstammen sie heute vielfach der eigenen Zucht von Paul Schockemöhle, wie etwa die hochdekorierten Grand-Prix-Pferde Chacco Kid, Royce und Ladriano Z, der Sieger im Nationenpreis von Aachen, Balou du Reventon (Brian Moggre), der Sieger in den Großen Preisen von Genf und Verona, Calisto Blue (Daniel Deußer), und der Sieger im Weltcup-Springen von London, The Sinner (Martin Fuchs), um nur einige wenige zu nennen.

Die „Hall of Fame“ der Pferde aus dem Sportstall Mühlen reicht von Helden vergangener Tage bis hin zu aktuellen Stars. Und sie erweitert sich ständig.   

Turniere

Als 2020 zum ersten Mal Late-Entry Springturniere auf den Anlagen des Sportstalls in Mühlen, Damme und Ankum stattfanden, war dies vor allem der Corona-Pandemie geschuldet: Profis sollten auch während dieser herausfordernden Zeit die Möglichkeit haben, ihre Nachwuchspferde vorzustellen. Mittlerweile sind die Turniere ein fester Bestandteil des Jahreskalenders in Mühlen geworden und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Turniere vor der eigenen Haustür bieten uns die Möglichkeit, unsere Youngster so unkompliziert wie nur möglich an die ersten Turnierstarts heranzuführen. Ideale Bedingungen, ein pferdegerechtes Umfeld: So erleben die jungen Pferde ein Turnierdebüt ohne unnötige Aufregung. Gleichzeitig geben uns die Veranstaltungen die Möglichkeit, Reitern und Reiterinnen aus der Region etwas zurückzugeben. Ein „Perfect Match“ also.   

Unser Team



Perfektes Teamwork ist das A und O, um reibungslose Abläufe hinter den Kulissen unseres Ausbildungsstalls zu ermöglichen. Jedes einzelne Pferd in unserer Obhut soll bestmöglich umsorgt und gemanagt werden. Dafür sind absolute Experten nötig; vom Pfleger über den Hufschmied bis zum Reiter.

Auf dem Gelände unseres Stalls in Mühlen beschäftigen wir darum nicht nur fest angestellte Bereiter mit Dressur- oder Springschwerpunkt. Auch eine breite Riege erfahrener Pfleger ist nötig, um allen Pferden die nötige Betreuung zukommen zu lassen. Außerdem zählen wir mehrere Tierärzte, Hufschmiede und weitere Experten rund um das Thema Pferdegesundheit zu unserem Team.


Vordergründig sind es natürlich vor allem die „großen Namen“, die auffallen: So zählen etwa die beiden Nationenpreisreiter Patrick Stühlmeyer und Philip Rüping zu unseren fest angestellten Reitern; ebenso die norwegische Kaderreiterin Isabel Freese und die international hocherfolgreiche Alexa Stais, um nur einige Namen zu nennen. Aber es sind die vielen kleinen Stellschrauben, die den Erfolg langfristig ausmachen. So wird jede einzelne Stallgasse in Mühlen von einem eigenen kleinen Team gemanagt; das „große Ganze“ haben die Geschäftsführer und insbesondere Coach Andreas Kreuzer im Blick.

Die Ausbildung unserer Pferde ist unser höchstes Gut – denn von ihnen leben wir. Wir glauben: Nur, wenn jedes noch so kleine Detail bedacht wird, können wir auf Dauer erfolgreich sein.

Jobs


Offen für eine neue Herausforderung?

Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach Menschen, die unser Team ergänzen möchten. Egal ob Pfleger oder Bereiter: Wir bieten verschiedenste berufliche Laufbahnen und Karrieremöglichkeiten.

Durch langjährige Erfahrung wissen wir, dass nur echtes Teamwork auf Dauer zum Erfolg führt. Und weil unsere Pferde der Dreh- und Angelpunkt des Stalls sind, sollen sie bestens umsorgt werden.

Für unsere Mitarbeitenden bieten wir neben einer fairen Vergütung und flexiblen Aufstiegsmöglichkeiten auch zahlreiche Benefits: Wohnmöglichkeiten vor Ort, kostenfreies WLAN, Weiterbildungsangebote, Job-E-Bike Leasing, ein Fitness-Angebot und viel mehr. Hinzu kommen selbstverständlich Einblicke hinter den Kulissen eines weltweit agierenden Unternehmens und die tägliche Arbeit in einem jungen, motivierten Team.

Bereit für neue Aufgaben?

Wir freuen uns jederzeit über Rückmeldungen auf unsere laufenden Stellenausschreibungen. Auch Initiativbewerbungen sind herzlich willkommen!

Catalogue order

Auctions

Stallions